Ein Escrow wird geöffnet, wenn ein Verkäufer und dem Käufer eine Immobilie oder einen Vertrag zu unterzeichnen Kaufvertrag. Dieser Vertrag, der die Einzelheiten der Transaktionen ist, dient als die Anweisungen für das Treuhandkonto Offizier über die Vereinbarung. Ein Treuhänder stellt sicher, dass die Mittel durch den Kreditgeber auf Zeit für Hauskauf freigesetzt werden und es dabei der Hinterlegung der Mittel, Vereinbarungen und die wichtigsten Dokumente in einer Transaktion mit einer dritten Partei unvoreingenommene beteiligt.

Da die Immobilien-Deal erfordert eine Menge Papierkram und Geld Transaktion, zu Zeiten der Treuhänder der Arbeit kann zu einem so verwirrend. Es ist wichtig, dass beide Seiten die Eingabe, die einen Vertrag sollte über alle Einzelheiten und der Escrow-Vereinbarung, so dass sie den Prozess bewusst sind und die Geschäfte gehen. Es ist in der Regel den Vorschriften des Staates, in dem Sie mit der Eingabe sind in dem Vertrag, welche Partei die Treuhandgesellschaft wählen, wird zu entscheiden. Es ist auch möglich, dass die Hypothekenbank oder der Immobilienmakler die Treuhandgesellschaft oder Offizier für eine Einigung frei wählen können.

In der Regel die Kosten für die Anmietung ein Escrow-Unternehmen wird vom Markt bestimmt wird und die meisten der Zeit es bis zu ca. 1-2% der Kosten des Hauses. Es ist wichtig, die richtige Treuhandgesellschaft wählen, weil alle Geldtransaktionen und Ihre Unterlagen gehen durch diese Firma bis das Geschäft geschlossen gehalten werden. Lassen Sie sich von Freunden und Kollegen zu den empfohlenen Escrow Unternehmen und vergleichen Sie dann die Leistungen, Kosten und die Durchführbarkeit der Umgang mit ihnen.

Auswählen einer Firma, die Erfahrung im Umgang mit Escrow-Vereinbarungen immobilienbezogenen hat, ist ein Pluspunkt, und Sie können sicher sein, dass Ihre Transaktion sorgfältig gehandhabt werden würde, und über die rechte Treuhandgesellschaft.

Immobilien Informationen